skip to main content.

i finally started another project: a math blog. the aim of this one is to write about mathematical things which interest me, for example things related to my research. the formulae will be rendered with latex; mathml is simply unuseable so far.
an example post shows a feature with i added to my wp-latex enhancer plugin: (primitive) environments for definitions, theorems, proofs, etc., including a very basic labeling system allowing hyperlinks which jump to the right environment; for example, here’s a link to a lemma in the post. the post features my favorite proof of the fundamental theorem of algebra, using complex analysis.

posted in: computer math www
tags:
places:

comments.

ladyarctica wrote on may 04, 2009 at 20:17:

Wah, das kannst doch net einfach alles kostenlos ins Internet stellen! Damit kannst du noch viel Geld verdienen wenn dus veröffentlichst und dann wirst du ein berühmter Wissenschaftler und so!!

felix wrote on may 05, 2009 at 02:58:

na, die ganzen “geheimen” dinge stehen da ja nicht :) über die schreib ich erst wenn sie eh schon veröffentlicht sind… und geld verdienen tut man mit den veröffentlichungen eh nicht, das tun nur die verlage. ich möchte eines tages auch mal mit der arbeit anderer leute geld verdienen anstelle selber kreativ sein zu müssen.